Haarentfernung mit neuester IPL-Technologie

Dynamic Pulse Control ™ (DPC) ist eine neue Technologie und stellt eine Weiterentwicklung von IPL (Intense Pulsed Light) dar. DPC ist einzigartig, da man damit optimale Ergebnisse bei hohem Energiestand erreichen kann, was zu einer geringeren Zahl von Behandlungssitzungen führt. Bei der DPC-Technologie stehen drei Impulskonfigurationen zur Auswahl - glatt, lang oder hoch. Diese Flexibilität erleichtert eine Reihe von thermischen Effekten, wie z.B. selektives Erwärmen des Gewebes, um eine Neokollagenese zu erreichen, erhöhte Wärme, um eine sekundäre Wundheilungsreaktion zu erzeugen und die Regeneration der Epidermis zu stimulieren, und induzierte thermische Schädigung für die Beseitigung von Läsionen.

Das DPC-System verfügt über automatische Impulskonfigurationen, um die besten Ergebnisse für alle Patientenbedingungen zu gewährleisten. Darüber hinaus arbeiten wir mit einem Saphir-Kontaktkühlsystem um den bestmöglichen Behandlungskomfort zu gewährleisten.

Erfolgreiche Behandlung folgender Zonen

Da bei jeder Sitzung nur ein Teil der Haarwurzeln ausreichend geschädigt wird, sind für ein dauerhaft befriedigendes Resultat mehrere Sitzungen notwendig. Anzahl und Abstand richten sich nach den zu behandelnden Arealen sowie der Menge der zu entfernenden Haare. Hier am Beispiel von Hauttyp I-II.

  • Achselhöhle - 3 Behandlungen in einem Abstand von 4-5 Wochen

  • Oberlippe (bei Frauen) -3 Behandlungen alle 4 Wochen

  • Beine - 3 Behandlungen in einem Abstand von 4-5 Wochen

  • Rücken - 2-3 Behandlungen alle 4 Wochen

  • Bikinizone - 3 Behandlungen alle 4 Wochen

 

Zu beachten:

  • Bei dunklen Haartypen sind für optimale Ergebnisse mehr Behandlungen nötig.

  • Zwei Tage vor der Behandlung muss die entsprechende Zone rasiert werden.

  • Während der ges. Zeit der Behandlung wird von einer Solarium-Nutzung oder dem Sonnenbaden abgeraten. Die optimale Zeit für die Behandlung liegt somit zwischen September und Mai.

  • Behaarung über großflächigen Tattoos können wir leider nicht behandeln.

Kosten einer DPC-Behandlung

Da es sich um eine kosmetisch-ästhetische Behandlung handelt, werden die Kosten in der Regel nicht von den Krankenkassen übernommen. Selbst verständlich informieren wir Sie in einem 1. Beratungstermin umfänglich über die Behandlungsgebühren. Diese hängen vor allem von der Zone und Anzahl der Behandlungen (je nach Haartyp hell, dunkel) ab.

Technologie

DPC- Haarentfernung mit dem Omnimax S4 der Firma Sharp Light Medical Technology.

Wir arbeiten mit einer Wellenlänge von 580 - 950 nm und behandeln die Hauttypen I-IV. Je nach Hauttyp, Haartyp und Haarfarbe verwenden wir einen glatten, langen oder hohen DPC-Puls. Zusätzlich ist eine Saphir-Kontaktkühlspitze integriert, die die Epidermis während der Behandlung schützt.

Kundenzufriedenheit

★ ★ ★ ★ ★ 

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin !

Kontakt

Dr. med. Jeannette Jungk
 

Brunnenstraße 160

10115 Berlin

Tel: 030 / 4 55 30 32

Fax: 030 / 45 80 20 61

E-Mail: info(at)hno-jungk.de

Sprechzeiten

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

OP-Tag (geschlossen)

11:00 - 19:00 Uhr

11:00 - 18:00 Uhr

12:00 - 16:00 Uhr

10:00 - 14:00 Uhr

Tel: 030 / 4 55 30 32

Brunnenstraße 160

10115 Berlin